Die Stiftung

"Private Stiftungen waren immer auch lebendiger Ausdruck der Sinnsuche und der Mitverantwortung von Menschen, die ihre Anliegen wirksam und dauernd in die Gesellschaft einbringen wollen." (Karl Kardinal Lehmann)

In der Verbindung von Seelsorge, tätiger Nächstenliebe und zeitgemäßer Sozialpolitik hat der Mainzer Bischof Wilhelm Emmanuel von Ketteler der Caritas im Bistum Mainz ein bleibendes herausforderndes Beispiel gegeben. Als Nachfolger Wilhelm Emmanuel von Kettelers hat der Bischof von Mainz gemeinsam mit dem Caritasverband für die Diözese Mainz e.V. sowie den Caritasverbänden Darmstadt, Gießen, Mainz, Offenbach und Worms diese Stiftung als caritative Stiftung für das Bistum Mainz errichtet. Die Stiftung will durch idelle und materielle Unterstützung Caritas als Lebens- und Wesensäußerung der katholischen Kirche im Bistum Mainz fördern. Sie soll zu diesem Zweck auch Zustiftungen sammeln, private und unselbständige Stiftungen anregen, fördern und deren Verwaltung anbieten.

Aus der Präambel zur Satzung der Wilhelm Emmanuel von Ketteler-Stiftung.

 

Ketteler Vorstand mit Weihbischof / Foto: DiCV Mainz e.V.

Stiftungsvorstand

Der Stiftungsvorstand führt die Geschäfte der Stiftung. mehr

Ketteler Gruppenfoto Vorstand und Kuratorium / Foto: DiCV Mainz e.V.

Das Kuratorium

Die Stiftung wird beaufsichtigt durch ein eigenes Kuratorium, dem Persönlichkeiten angehören, die durch ihre Kompetenz ein hohes Maß an Vertrauen und Sicherheit in die Aktivitäten der Stiftung garantieren. mehr