URL: www.ketteler-stiftung.de/aktuelles/presse/dank-fuer-acht-jahre-ehrenamt-in-der-ketteler-stiftung-b17f6c86-3909-467a-a86e-fa28f367c285
Stand: 07.09.2017

Pressemitteilung

Dank für acht Jahre Ehrenamt in der Ketteler- Stiftung

Mainz. Nach acht Jahren Ehrenamt in der Wilhelm Emmanuel von Ketteler-Stiftung ist der bisherige Vorstandsvorsitzende Thomas Karst verabschiedet worden. Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz würdigte am Montagabend als Kuratoriumsvorsitzender das große Engagement Karsts für die Stiftung. Diözesancaritasdirektor Hans-Jürgen Eberhardt dankte ihm im Namen der Caritasverbände. Karst sei bereits als langjähriger Leiter des Finanzdezernats des Bistums ein engagierter Verhandlungspartner für die Caritas gewesen. "Dieses große Engagement haben Sie in der Ketteler-Stiftung fortgesetzt und zwar für Menschen am Rande unserer Gesellschaft und solche, die Unterstützung brauchen", sagte er. Stiftungsdirektor Dr. Werner Veith lobte die "gute und kollegiale Zusammenarbeit im Vorstand".
Die Wilhelm Emmanuel von Ketteler-Stiftung fördert die karitative und soziale Arbeit im Bistum Mainz. Auf der konstituierenden Sitzung des Kuratoriums der Stiftung wurde Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz in seinem Amt als Vorsitzender wieder einstimmig gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Volker Schneider ebenfalls einstimmig wieder gewählt. Neu in das Kuratorium wurden entsandt: Christine Wissel, Stefanie Rhein, Stefan Hans sowie Propst Tobias Schäfer. Das Kuratorium hat die Aufgabe eines Aufsichtsrates.
Das operative Geschäft der Stiftung liegt beim Vorstand. Gewählt wurden einstimmig Volkmar Hommel, Vorsitzender des Vorstandes, Wilfried Mönch, stellvertretender Vorsitzender und Dr. Werner Veith, Stiftungsdirektor. (jik)

 

 

Copyright: © caritas  2017