Treunhandstiftungen nach Gründungsjahr

1. Netzwerk Leben-Stiftung,
gegründet am 25.09.2001

2.. Stiftung Mitmensch Mainz und Rheinhessen
gegründet am 27.11.2001

3. Irmgard u. Helmut Enders-Stiftung,
gegründet am 27.11.2001

4. Caritasverband-Darmstadt-Stiftung,
gegründet am 11.12.2001

5. Familie Schmitt-Stiftung,
gegründet am 12.12.2001

6. Caritas-Stiftung Emma Gulbinat,
gegründet am 02.12.2002 

7. Caritas-Altenhilfe-Stiftung Bürstadt
gegründet am 02.12.2002

8. Kinder- und Jugendhilfe-Schulstiftung Klein-Zimmern
gegründet am 03.12.2002

9. Caritasverband Offenbach-Stiftung
gegründet am 30.12.2002

10. Stiftung Caritasverband Worms
gegründet am 30.05.2003

11. Joseph-Stiftung Oberingelheim
gegründet am 16.06.2003

12. Altenhilfe-Stiftung St. Elisabeth Bensheim
gegründet am 10.01.2004

13. Pfarr-Stiftung St. Stephan
gegründet am 22.11.2004

14. Caritas-Stiftung Haus St. Martin
gegründet am 29.11.2004

15. Anna-Leonie u. Dieter Weyland-Caritas-Stiftung
gegründet am 24.12.2004

16. Weihbischof Werner Guballa-Stiftung
gegründet am 15.3.2006

17. JugendRaum-Jugend-Stiftung
gegründet am 23.06.2006

18. Msgr.-Bernhard-Itzel-Stiftung
gegründet am 11.12.2006

19. Friedr. u. Leopold. Barton-Stiftung
gegründet am 21.12.2006

20. Heinz u. Gisela Schaefer-Stiftung
gegründet am 22.03.2007

21. Irmg. u. Klaus Maseberg-Stiftung
gegründet am 12.05.2007

22. Förder-Stiftung psychisch Kranke
gegründet am 03.03.2008

23. Kinder- u. Jugendhilfe-Stiftung St. Josephshaus
gegründet am 15.10.2008

24. Ingeborg u. Horst Jung-Stiftung
gegründet am 03.12.2008

25. Altenhilfe-Stiftung Franz Hartnagel
gegründet am 16.12.2008

26. Kreuzbund-Stiftung
gegründet am 16.12.2008

27. Tecum-Stiftung
gegründet am 16.12.2008

28. Rita Profazi-Stiftung
gegründet am 09.09.2009

29. Juan Prim-Stiftung
gegründet am 25.04.2010

30. Adam und Elisabeth Weihrauch-Stiftung
gegründet am 27.10.2010

31. Kinder- und Jugendhilfe-Stiftung St. Marien Worms
gegründet am 14.12.2010

32. Caritas-Stiftung St. Vinzenz Unterflockenbach
gegründet am 21.11.2012

33. Justitia-Schuldnerberatungs-Stiftung
gegründet am 12.12.2011

34. Pfarr-Stiftung St. Achatius
gegründet am 22.02.2013

35. Da sein, leben helfen
Stiftung des Sozialdienst Katholischer Frauen Gießen
gegründet am 21.6.2013

36. Caritas-Stiftung St. Marien Löhrbach

37. Sozialstiftung St. Georg Bensheim
gegründet 6.8.2013

38. Phillip und Euphemia Nolde Stiftung
gegründet am 18.11.2013

39. Adam, Gerda und Andreas Schneider Stiftung 
gegründet am: 22.11.2014

40. MenschMainz / Stiftung des SkF Mainz
gegründet am 4.12.2004

41. Martinus-Altenhilfe Stiftung Bingen
Gegründet am: 24.2.2016

 

 


 

 

 

 

 

 

 


 
 

Die Treuhandstiftung (unselbständige Stiftung)

Die Wilhelm Emmanuel von Ketteler-Stiftung ist als caritative Gemeinschaftsstiftung konzipiert. Sie bietet sich an als Dach für unselbstständige Stiftungen, deren Erträge einem eigenen caritativen Zweck gewidmet sind.

Gründung durch Institutionen

 

          

          

 

Die Initiative Netzwerk Leben wurde 2001 unter der Schirmherrschaft von Karl Kardinal Lehmann gegründet. Sie engagiert sich für Frauen in Schwangerschaft und Notsituationen.
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige , mildtätige und kirchliche Zwecke.
Die Stiftung unterstützt Aktionen von Netzwerk Leben. Es gibt Starthilfen für Projekte, die Frauen, Mütter und Kindern zugute kommen, z.B.
       

  • Krabbelgruppen
  • Betreuungsangebote
  • Sprachkurse
  • Einrichtungen für Alleinerziehende
  • Kinderkleiderstuben
  • Geburtsvorbereitungskurse

Spenden oder Stiften - wie geht das?

Ob man spendet oder stiftet, das Verfahren ist in der Praxis ähnlich. Man überweist den vorgesehenen Betrag mit dem entsprechendem Vermerk "Spende" bzw. "Zustiftung" auf das Konto der Stiftung. Spenden können zweckgebunden sein; sie sind zeitnah zu verwenden.

Zustiftungen erhöhen das Vermögen der Stiftung (Stiftungskapital). Das Stiftungskapital selbst wird nicht als Fördermittel eingesetzt, nur die Erträge aus der Anlage des Stiftungskapital selbst dürfen verwendet werden.
Nähere Informationen erteilt die Geschäftsstelle Netzwerk Leben.

Geschäftsstelle Netzwerk Leben
Caritasverband für die Diözese Mainz
Bahnstr. 32
55128 Mainz

Telefon: 06131 2826-275

Spendenkonto
IBAN: DE80370601934002828036
BIC:    GENODED1PAX

Stichwort: Netzwerk Leben

 
         

    

 

     


         

       

  


 

       

 

 


 



 

  • Da Sein, Leben Helfen
    Stiftung des SKF Mainz
    Stiftungszweck: Förderung der satzungsgemäßen Aufgaben des SKF Gießen

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 Gründung durch Personen

  • Irmgard und Klaus Maseberg-Stiftung
    Stiftungszweck: Hilfe für psyschich Kranke.
    Gegründet: 12.05.2007

  • Irmgard und Helmut Enders-Stiftung
    Stiftungszweck: Altenpflege und Tagespflege Bensheim


  • Anna-Leonie und Dieter Weyland Caritas-Stiftung
    Stiftungszweck: Förderung der Altenhilfe und Caritas-Sozialstation St. Lioba Worms.
    Gegründet: 24.12.2004



 


  •  Adam und Elisabeth Weihrauch-Stiftung

 

 


 

  •  Weihbischof Werner Guballa-Stiftung
    Stiftungszweck: Förderung der satzungsgemäßen Aufgaben im DiCV Mainz

 

  • Adam, Gerda und Andreas Schneider Stiftung
    Stiftungszweck : Förderung der ambulanten und stationären Altenhilfe in der Region Offenbach

 

  • Rita Profazi-Stiftung
    Stiftungszweck: Förderung, Betreuung und Pflege alter Menschen, Bildung und Erziehung

 

 

Gründung Aufgrund von Erbschaften


  • Caritas-Altenhilfe-Stiftung St. Elisabeth
    Stiftungszweck: Förderung der Altenhilfeeinrichtungen der Caritas in Bürstadt .
          

          

 

 Gründung durch Initiativen




  •  Stiftung zur Förderung psychisch kranker Menschen


  • Josefs-Stiftung-Oberingelheim
    Stiftungszweck: Förderung der kirchlichen Aufgaben der kath. Kirchengemeinde St. Michael Oberingelheim.
    Gegründet: 18.06.2003

 


 

 

 

 


  • Justitia-Schuldnerberatungs-Stiftung   Intrum Justitia
    Stiftungszweck: Die Stiftung setzt sich nachhaltig für die Aufklärung im Umgang mit Geld und die Insolvenzvorbeugung ein. Sie unterstützt die Präventionsarbeit der Schuldnerberatung- und Insolvenzstelle des Caritasverbandes Darmstadt e.V.
    Gegründet: 12.12.2011

          

 


 

 


 

  • Philip und Euphemia Nolde Stiftung
    Stiftungszweck: Förderung behinderter, nichtbehinderter und kranker Kinder und Jugendlicher.
    Gegründet am: 18.11.2013